Die Abteilung für Geistigbehinderte

 

Die SchülerInnen werden in dieser Abteilung nach dem Bildungsplan der Schule für Geistigbehinderte unterrichtet.  

 

Personenkreis
Die Schule wird von schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen besucht, die in ihren geistigen Möglichkeiten so beeinträchtigt sind, dass sie an anderen Schularten nicht angemessen gefördert werden können.

 

Unterricht in dieser Abteilung
Der Unterricht umfasst alle Lern- und Lebenssituationen, die sich im Klassenzimmer, im Schulgebäude und auch außerhalb des Schulgeländes ereignen.

 

Fachorientierter Unterricht
wird zu speziellen Förderungen in folgenden Bereichen eingerichtet:

-         Kulturtechniken (Signale und Zeichen erkennen und benutzen); Lesen und Schreiben

-         Umgang mit Mengen und Zahlen

-         Werken mit Holz, Ton und Papier

-         Hauswirtschaft

-         Sport/ Musik/ Rhythmik/ Religion

 

Zusätzliche Förderung
Der Unterricht wird durch therapeutische Maßnahmen unterstützt und ergänzt (Wahrnehmungsschulung, Sprachförderung, Ergotherapie, Krankengymnastik).

 

Schulzeit
Die Schule ist gegliedert in Grund-, Haupt- und Berufsschulstufe. Die Regelschulzeit umfasst 12 Schuljahre.

 

Einzugsbereich

Der Einzugsbereich der Abteilung für Geistigbehinderte umfasst die Gemeinden Konstanz, Allensbach, Reichenau und Radolfzell-Kernstadt plus Markelfingen